FSJ Politik

  • Schöne Ansichten in Zittau
    Das Corona-Virus bringt nicht nur Proteste und Demonstrationen zu Tage, sondern auch klare Botschaften eines gemeinschaftlichen Zusammenlebens. Seit gestern sind an Fassaden, Schaufenstern und -tafeln Botschaften Zittauer Einrichtungen zu lesen. Wir als Hillersche Villa sagen Danke!
  • Für ein solidarisches Zittau!
    Jetzt werden in Zittau die Stimmen von PEGIDA lauter und die ersten Demonstrationen finden statt. Wenn sich Menschen versammeln, um gegen jegliche Formen von Solidarität zu demonstrieren, werden wir von der Hillerschen Villa, unsere Partner und FreundInnen aus Zittau nicht still halten, sondern ein Zeichen gegen Ihre geschichtsvergessenen und diffamierenden Meinungen setzen. Zum Beispiel mit… Weiterlesen »FSJ Politik
  • MACHEN STATT MECKERN
    Hey du! wie du ja weist vollführe ich derzeit ein FSJ-Politik hier bei der Netzwerkstatt welches nun schon im letzten drittel angekommen ist. Es ist also wieder soweit, die Sächsische Jugendstiftung meine Trägerstiftung sucht wieder Freiwillige für das FSJ-Politik .Auch die Hillersche Villa wird mit der Netzwerkstatt wieder einen Platz ausschreiben und freut sich über… Weiterlesen »FSJ Politik
  • Begegnung jüdisches Leben
    Wie schon die Jahre zuvor stand auch dieses Jahr wieder eine Begegnungswoche von Förderschülern und Gymnasiasten der Schulen aus Herrnhut im IBZ St. Marienthal an. Diese fand vom 5. Bis 8.11. statt und Stand dieses Jahr unter dem Thema jüdisches Leben. Zusammen mit den Werkstattleiter*innen erarbeiteten die Schüler*innen in diesem Rahmen ein Programm für die… Weiterlesen »FSJ Politik
  • Seminarfahrt Frauenstein 2019
    Hallo ich bin Moritz der neue FSjler der Netzwerkstatt. Ich bin jetzt schon seit zwei Monaten in meinem FSJ-Politik aktiv, da zu einem FSJ auch immer mehrere Seminarfahrten mit der FSJ-Gruppe gehören, möchte ich euch jetzt von meiner Ersten Seminarfahrt berichten. Die Fahrt fand vom 21.9. bis zum 25.9. statt und führte unsere FSJler-Gruppe von… Weiterlesen »FSJ Politik
  • 360° Töne aus dem Untergrund — Subkultur in der DDR
    „Wir wollten anders sein, uns abheben, provozieren…rebellieren […].“ Am 2.10.2018 fand die 360° Veranstaltung mit dem Thema Subkulturen in der DDR im Keller des Zittauer Rathauses statt. Bei einer angenehmen Atmosphäre in einer Runde mit „Jung und Alt“ wurden Geschichten erzählt und mit musikalischer Untermalung in Erinnerungen geschwelgt. Bei der Dialogrunde stand das Thema Musik… Weiterlesen »FSJ Politik